Kalender
Uhrzeit
Start
hsbk-logo
hsbk-logo
  
moodle logo moodle logo moodle logo untis logo
Youtube hsbk-logo hsbk-logo HSBK-Video

Erfolgreiche Absolventinnen und Absolventen der Zusatzqualifikation Europakauffrau / Europakaufmann (International) erhalten ihre Zertifikate

Unterricht in Englisch und einer weiteren Fremdsprache, dazu der Erwerb von Kenntnissen im internationalen Marketing, Auslandszahlungsverkehr und Logistik: Auch in diesem Jahr haben Auszubildende erfolgreich die IHK-Prüfung zur Zusatzqualifikation Europakaufmann / Europakauffrau (International) abgelegt und erhielten von Herrn Busch, dem Leiter des Hubertus-Schwartz-Berufskollegs und Herrn Bourdick, Geschäftsbereichsleiter Berufliche Aus- und Weiterbildung bei der IHK Arnsberg, ihre Zertifikate.

Das Angebot der Zusatzqualifikation Europakaufmann / Europakauffrau (International) richtet sich an Azubis, die eine kaufmännische Ausbildung absolvieren und über gute fremdsprachliche Fähigkeiten verfügen. Inhalt der Zusatzqualifikation sind neben dem Erwerb von Kenntnissen im Außenhandel auch die Kommunikation und Korrespondenz in zwei Fremdsprachen. Neben Englisch bietet das Hubertus-Schwartz-Berufskolleg die Sprachen Französisch, Spanisch oder Chinesisch an.



von links nach rechts: Thomas Busch (Schulleiter Hubertus-Schwartz-Berufskolleg), Ann-Sophie Jürgens, Sarah-Joy Tüllmann, Alexandra Maiwald, Carla Seringhaus, Philipp Hoppe und Klaus Bourdick (Geschäftsbereichsleiter Berufliche Aus- und Weiterbildung bei der IHK Arnsberg).

 

Die Auftaktveranstaltung für den neu startenden Kurs ist am Mittwoch, den 07.09.2022, um 17:00 Uhr in der Aula des Hubertus-Schwartz-Berufskollegs. Dazu sind auch kaufmännische Auszubildende, die nicht zur Berufsschule am Hubertus-Schwartz-Berufskolleg gehen, ganz herzlich eingeladen.

Weitere Informationen zur Zusatzqualifikation Europakaufmann / Europakauffrau (International) erhalten Sie auf der Homepage.
Bei Fragen steht Ihnen Herr Nulle gerne zur Verfügung.

 


Text und Bild: NUM